Besondere Umstände erfordern besonderes Engagement:

In den letzten Jahren bereicherten traditionell unsere angehenden Abiturient*innen die Weihnachtsmärkte der Region, um mit dem Verkauf von frisch gebackenen Waffeln und selbst hergestellten Plätzchen Geld für die Abiturfeierlichkeiten zu erwirtschaften. Da CORONA-bedingt die Weihnachtsmärkte in diesem Jahr ausfallen mussten, haben  die Schüler*innen der diesjährigen Q2 als kleine Alternative Schokonikoläuse an ihre Mitschüler*innen (und wie man sieht auch an den Schulleiter) verkauft.