Am Freitag, den 18.9., fand am Geschwister-Scholl-Gymnasium in Stadtlohn eine Ehrung der am Sommerleseclub teilnehmenden Schülerinnen und Schüler statt.

Insgesamt 28 Schülerinnen und Schüler fanden sich bei strahlendem Wetter im Rondell auf dem Schulhof des Gymnasiums ein, um aus der Hand des Schulleiters Jochen Wilsmann das schuleigene Zertifikat in Empfang zu nehmen. Herr Wilsmann hob die Bedeutung des Lesens hervor, das nicht nur für die Erweiterung des Wissens von Bedeutung sei, sondern vor allem auch Freude bereite. Der Schulleiter beglückwünschte die jungen Leser zu ihrer Entscheidung, Zeit mit dem Lesen zu verbringen. Zur Untermauerung dieses Glückwunsches erhielten sie neben dem Zertifikat auch ein besonders gestaltetes Lesezeichen, das die Lernenden gerne in Empfang nahmen.

Der Sommerleseclub wird von der Öffentlichen Bücherei St. Otger und der Stadtbücherei St. Pankratius durchgeführt und animiert jährlich viele Kinder und Jugendliche zum Schmökern und Viellesen. Daher freuten sich auch besonders Frau Kies von der Öffentlichen Bücherei St. Otger und Herr Lerche von der Stadtbücherei St. Pankratius, an diesem Ereignis teilnehmen zu können.