22 Schülerinnen und Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Stadtlohn besuchten vom 7.10.-11.10.2019 ihre Partnerschule und Partnerstadt San Vito al Tagliamento in Norditalien. Nach einer 16-stündigen Busfahrt begrüßten die italienischen Austauschpartner die deutschen Schülerinnen und Schüler. Eine Stadtführung durch das malerische San Vito al Tagliamento  stand nachmittags auf dem Programm. Dienstags brach die deutsch-italienische Reisegruppe nach Triest auf. Bei bestem Sonnenschein konnte die Stadt erkundet und die dort stattfindende größte Segelregatta der Welt – Barcolana – bestaunt werden. Tags darauf ging es für die deutschen SchülerInnen nach Aquileia, einem wichtigen Wirtschaftsstandpunkt des Römischen Reichs. Das archäologische Museum und die zahlreichen Ausgrabungsstätten ließen die damalige Größe erahnen. Auch die Basilika von Aquileia mit ihren atemberaubenden Mosaiken war Teil des Tagesprogramms. Nach dem kulturellen Teil begab sich die Schülergruppe in den Badeort Grado und genoss die Sonne. Der Höhepunkt des Italienaustauschs war wohl der donnerstägliche Ausflug nach Venedig: Gondeln, Markusplatz, Rialtobrücke, Masken. Die italienischen Austauschpartner werden Stadtlohn vom 30.3.-3.4.