Das Stadtlohner Gymnasium nimmt wie die beiden Ahauser Schulen Pestalozzischule und Gesamtschule an der SpardaSpendenWahl zum digitalen Lernen teil. In diesem Jahr werden Projekte von Grund- und weiterführenden Schulen mit insgesamt 400.000 Euro gefördert.

Das Geschwister-Scholl-Gymnasium möchte seine Robotikangebote im naturwissenschaftlichen Unterricht ausbauen und dafür im Wettbewerb finanzielle Unterstützung erhalten.

Es gewinnen die 25 Schulen mit den meisten Stimmen. Damit auch das GSG dabei ist, bittet die Schule um Abstimmung für sein Projekt:

So geht’s:

Rufen Sie den Link https://www.spardaspendenwahl.de/profile/geschwister-scholl-gymnasium-stadtlohn/ auf und fordern Sie Codes an. Dafür muss man seine Handynummer angeben. Diese wird aber nach Abschluss wieder gelöscht und nicht für andere Zwecke benutzt. Die Codes müssen dann auf der Seite, die mit dem Link erreicht wird, eingegeben werden. Schon fertig!

Im Moment steht das GSG noch  Mittelfeld , mit ein paar Klicks vielleicht schon auf einem der vorderen Plätze?

Also bitte fleißig mitstimmen und teilen!