Das Geschwister-Scholl-Gymnasium nahm auch in diesem Jahr an der Aktion Schulradeln teil. Dabei stiegen Schülerschaft, Eltern und Kolleg*innen auf das Fahrrad, um viele Kilometer zu sammeln, sei es auf dem Weg zur Schule, zur Arbeit oder in ihrer Freizeit. Ziel der Aktion war es, das Umweltbewusstsein zu stärken und möglichst viel CO2 einzusparen. Insgesamt belegte das Geschwister-Scholl-Gymnasium mit 9170 zurückgelegten Kilometern den dritten Platz innerhalb ihrer Kommune. Zum Vergleich: Von Stadtlohn nach Los Angeles sind es ungefähr 9100 km (Luftlinie). Umgerechnet wurden somit 1348 kg CO2-Austoß verhindert. Mit 2.468.548 geradelten Kilometern konnte der Kreis Borken sogar den ersten Platz im Gesamtranking erzielen.

 

Weiter Informationen und Ergebnisse unter

https://www.stadtradeln.de/ergebnisse

1. Platz: Klasse 6d

2. Platz: Klasse 5a