Viel Freude bereiteten letzte Woche die Aufführungen des Musicals „Die Paparazzi kommen! Die Wahrheit über Dornröschen – Was wirklich geschah!“ im Geschwister-Scholl-Gymnasium.

Seit Beginn des Schuljahres hatten die 33 Schülerinnen und Schüler der Musical-AG der 5. und 6. Klassen unter der Leitung von Frau Schweicher mit großer Begeisterung für die beiden Vorstellungen geprobt. So konnten in den meisten Rollen jeweils unterschiedliche Schülerinnen und Schüler zum Gelingen der beiden Aufführungen beitragen. Dabei war nicht nur Spielfreude und gutes Timing in den komischen Szenen gefragt, sondern auch Gesangstalent und für viele auch das richtige Standing, um alleine die ein oder andere Liedstrophe im Sologesang zu präsentieren. Die vollbesetzte Aula dankte allen Mitwirkenden mit begeistertem Applaus.

Die gesamte Königsfamilie samt Dienerschaft bangt um ihre Zukunft in der modernen Welt, in der sie unversehens erwacht ist. (v.l. : Karla Hannemann, Maike Terliesner, Enna Heijnk, Charlotte Döbbelt und Fabian Niestegge , im Hintergrund: Marina Schlüter und Lene Wewers)