Winker-, Braille- und Morsealphabet – drei Codierungen aus dem Alltag, die die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5b im Informatikunterricht aktiv umsetzen durften.

In unterschiedlichen Gruppen eingeteilt und mit Flaggen sowie Legosteinen ausgestattet, ging es los. Die Klasse codierte und decodierte mit großem Eifer Nachrichten und lernte spielerisch, dass man Informationen in unterschiedlichen Formen darstellen und weitergeben kann.