Am Dienstag, 25.06.2019, besuchte die Klasse 5c in Begleitung ihrer Lehrerinnen Frau Schweicher und Frau Rikels das Naturkundemuseum in Münster.

Zunächst erkundeten die Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen die Dauerausstellung „Dinosaurier – Die Urzeit lebt!“.

Anschließend nahmen sie an einem museumspädagogischen Programm mit dem Thema „Gebrauchsanweisung für dein Gehirn“ in den Räumlichkeiten der Sonderausstellung „Das Gehirn – Intelligenz, Bewusstsein, Gefühl“ teil. Hier lernten die Schülerinnen und Schüler viel über den Aufbau des Gehirns sowie über Sinneswahrnehmungen, optische Täuschungen und Emotionen. Sie konnten selbst kleine Experimente und Tests durchführen und es konnten sogar Originalschnitte von Einsteins Gehirn betrachtet werden. Die Schülerinnen und Schüler erfuhren, dass in ihrem Kopf lebenslang umgebaut wird, sich diese Veränderungen aber bewusst lenken lassen, sodass die Leistungsfähigkeit der Gehirne positiv beeinflusst werden kann.