In den Klassen 7 und 8 werden am Geschwister-Scholl-Gymnasium im Bereich der individuellen Förderung Kurse angeboten, die den individuellen Bedürfnissen der Schülerinnen und Schülern zugutekommen sollen. Dieses Projekt wurde 2012 im Rahmen des Landesprogrammes „Lernpotenziale NRW“ entwickelt.

Es werden in den Jahrgängen 7 und 8 Förder- und Forderstunden in Deutsch, Englisch und Mathe angeboten. Ebenso gibt es gesonderte „Lerncoaching“-Kurse.

In den Förderstunden sollen bestehende Probleme und Lücken aufgearbeitet werden, um langfristig Überforderung und Frustration vorzubeugen. Es handelt sich hier aber nicht um Nachhilfe im klassischen Sinne (also zur Vorbereitung auf Klassenarbeiten), sondern um Grundlagenarbeit und –wiederholung.

In den Forderkursen wird den Schülerinnen und Schülern ein Angebot gemacht, um die individuellen Stärken weiterzuentwickeln. Hier wird ein deutlich höheres fachliches Niveau angelegt, das Herausforderungen bieten soll und über den gängigen Unterrichtsstoff hinaus ungewöhnliche und interessante Inhalte thematisiert.

 

Förderkurs Englisch

Der Förderkurs Englisch thematisiert Grundlagen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten Gelegenheit, mehr Sicherheit aufzubauen und z.B. Grammatikwiederholung (Grundlagen: Zeiten, Satzbau usw.), Textarbeit (Texterstellung, Leseverstehen) und Sprachpraxis (Aussprache, Vortrag) zu betreiben.

Forderkurs Englisch

Der Forderkurs Englisch richtet sich an alle Schüler*innen, die Spaß daran haben, die englische Sprache in vielfältiger Art und Weise auszutesten, ihre Kenntnisse aktiv anzuwenden und zu erweitern. Es werden verschiedene Sprech-, Hör- und Schreibanlässe geschaffen, die dazu einladen, die Sprache kreativ zu nutzen. Dazu gehören z.B. Rollenspiele, Theaterszenen, Podcasts, Lektüren oder auch Filme.

 

Förderkurs Mathematik

Der Förderkurs Mathematik wiederholt die grundlegenden Themen der letzten Schuljahre. Das Aufarbeiten bestehender Wissenslücken aus den Bereichen Bruchrechnung, Größen und Einheiten, Rechenregeln und – gesetze und beispielsweise der Geometrie sind entscheidend, um zukünftig dem sich immer weiter aufbauenden Mathematikunterricht folgen zu können.

Forderkurs Mathematik

Der Forderkurs Mathematik ist nicht als Begabtenförderung gedacht, sondern wendet sich an alle Kinder, die Einfallsreichtum, Interesse, Neugier und Aufgeschlossenheit sowie Leistungsbereitschaft zeigen, sich vertiefend und erweiternd mit mathematischen Inhalten auseinanderzusetzen. Daneben geht es auch um das Kennenlernen verschiedener Mathematik-Wettbewerbe sowie fächerübergreifender Themen.

 

Förderkurs Deutsch

Besser lesen, besser verstehen, besser schreiben! In diesem Kurs lernen die Schüler*innen Texte und Aufgaben besser zu verstehen. Es geht um Fortschritte in der Rechtschreibung und um einen erweiterten Wortschatz. Der Kurs ist an das Fach Deutsch angebunden, aber die hier erlernten grundlegenden Kompetenzen helfen in allen Fächern.

 

Lerncoaching-Angebote

In Lerncoaching-Kursen wird unabhängig von Fächern gearbeitet. In kleinen Arbeitsgruppen wird auf die Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler eingegangen. Die Schüler*innen erleben, dass sie selbst ihren Lernfortschritt und ihre persönliche Entwicklung mitbestimmen können.  In diesem Bereich gibt es Kursgruppen, die in erster Linie dem Fördergedanken folgen: Wie kann ich erfolgreicher sein und z.B. die nächste Arbeit besser schreiben? Wie gelingt es mir, doch noch die Versetzung zu schaffen? Wie kann ich mich mehr und besser motivieren? Wie setze ich Pläne und Vorhaben um?

Der Lerncoaching Forderkurs widmet sich besonderen Begabungen. Die Schülerinnen und Schüler werden zu Expertinnen und Experten für ein Thema und erstellen eine Projekt- oder Expertenarbeit oder nehmen an einem Schülerwettbewerb teil. Für die Lerncoaching-Kurse spricht die Pädagogische Konferenz der Klasse eine Empfehlung aus; sie sind nicht wählbar. Erst nach den Wahlen kommen die Lehrkräfte der LC-Kurse auf Eltern und Schüler*innen zu.

Mit einem Klick erhalten Sie hier Informationen über den “Lerncoaching-Forderkurs”. Und in diesem Video wird der “Lerncoaching Förderkurs” vorgestellt.

 

Die Wahlen zu den Förder- und Forderschienen finden in der Regel ab Mai für das kommende Schuljahr statt. Herr Oelerich und Herr Twents kümmern sich um die reibungslose Organisation und sind bei Nachfragen für Sie und euch da.