Lernstand 8

Der „Lernstand 8“ ist ein Diagnoseverfahren zur Einschätzung der Kompetenzen, über die Schülerinnen und Schüler in der Klasse 8 verfügen. Die Erhebung findet standardisiert und landesweit statt.

Unsere Lehrkräfte erhalten damit Hinweise über Stärken und Schwächen ihrer Klassen. Unter anderem können damit gezielte Maßnahmen zur Förderung aller Schülerinnen und Schüler einer Klasse konzipiert werden.Die Tests werden landesweit in Deutsch, Englisch und Mathematik geschrieben.

Die Rückmeldung der Ergebnisse an die Schülerinnen und Schüler erfolgt im Unterricht der Klasse, die Eltern erhalten ein gesondertes Schreiben, in dem die Kompetenzen ihrer Kinder im Landesvergleich ausgewiesen sind.

In den letzten Jahren waren die Ergebnisse unserer Schule im Landesvergleich immer überdurchschnittlich gut. Sogar im Vergleich mit Gymnasien desselben Standorttyps fielen die Leistungen unserer Jahrgangsstufe 8 besser aus.

Beispiel aus 2015:

lernstand8

Nähere Informationen bietet

http://www.schulentwicklung.nrw.de/lernstand8/elterninformationen/index.html